Informationen zum Gebrauch von Penisringen

Penisring - wie finden Sie die richtige Größe heraus: Ein einfacher Weg die Größe für Ihren Penisring herauszufinden ist: legen Sie ein Stück nicht elastische Schnur um Hodensack und Penis so dass sich die Enden der Schnur oberhalb des Penis treffen. Die Schnur sollte genau so eng anliegen, dass Sie einen angenehmen Druck spüren. Markieren Sie nun die zwei "Treffpunkte" der Schnur und so können Sie ganz einfach die richtige Länge nachmessen. Diese Länge - in mm - teilt man durch Pi (3,14) und schon haben Sie den Durchmesser für Ihren Penisrings. Um Schwankungen auszugleichen können Sie diese Messung mehrere Male zu unterschiedlichen Tageszeiten wiederholen. Um gesundheitliche Risiken zu vermeiden: im Zweifelsfalle wählen Sie lieber eine Nummer etwas größer als zu klein. Der Ring sollte eng anliegen aber nie unangenehm einengen.

Penisring - wie legen Sie ihn am einfachsten an: Legen Sie den Penisring im nicht erigierten Zustand an und ziehen dann behutsam erst einen und dann den anderen Hoden durch den Ring und zum Schluss erst den Penis. Sowohl zum anlegen des Penisrings als auch zum abnehmen eignet es sich ein bißchen Gleitgel zur Hilfe zu nehmen, damit der Ring leichter rutscht. Empfohlen wird allgemein eine Tragedauer von 30 bis 35 Minuten.


Seite 1 von 12
Seite 1 von 12